headerphoto

Die schönsten Reiseziele mit U

Usbekistan

In Usbekistan werden Sie in Ihrem Urlaub ein kontinentales Klima vorfinden, welches im Laufe des Jahres große Temperaturgegensätze aufweist. In Usbekistan treffen Sie auf eine kulturelle und zugleich außergewöhnliche Geschichte, Sie können auf den Spuren von Philosophen, Wissenschaftlern und Theologen wandeln. Dabei werden Sie auch Werke vom größten Dichter des Landes kennen lernen. Bereits im 15. Jahrhundert lebte der große Dichter Mir Ali Aher Nava'i. Sein Heimatort war Herat, seine Gedichte sind in persisch und tschagataiisch verfasst.

Auf gar keinen Fall sollten Sie es versäumen, die usbekische Küche zu probieren. Die Geschichte und die Herkunft der usbekischen Küche und deren Rezepte lassen sich zum Teil über mehrere Jahrhunderte zurück verfolgen. Typische Gerichte für die einheimische Küche sind Suppen, wie zum Beispiel Naryn und Shurpa. Nach einer Suppe folgt in der Regel Bachor, das ist ein traditioneller Salat. Als typische Hauptgerichte gelten in Usbekistan Manti, Plow oder auch Laghman. Laghman wird als Haupt- oder als Nachspeise serviert, dies ist immer ganz verschieden in der usbekischen Küche. Als traditionelle Nachspeise zählt noch Halwa. Das ganze Jahr über wird vor allem grüner Tee getrunken. In der heißen Jahreszeit werden Ayran, Fruchtsäfte und gekühlter Joghurt am liebsten getrunken.

Uruguay

Uruguay grenzt an den Atlantik genauso wie an Brasilien. Es ist eines der kleinsten Länder in Lateinamerika. Die Hauptstadt von Uruguay ist Montevideo und befindet sich an der Küste des Atlantiks. In der Hauptstadt werden Sie ein buntes Treiben erleben können. Besonders sehenswert ist die Altstadt in Montevideo, mit ihren alten Häusern und kleinen Gassen.

In unmittelbarer Nähe von Montevideo werden Sie die herrlichsten Strände finden. Uruguay wurde einst als "die Schweiz von Südamerika" bezeichnet. Der beliebteste Ort für einen Uruguay Urlaub ist Punta del Este. Bei diesem Ort sollten Sie sich die vorgelagerten Inseln Gorriti und Lobos näher ansehen. Während der Fahrt mit dem Schiff zu den Inseln werden Sie zahlreiche Seelöwen beobachten können.

Entlang der Küste von Uruguay werden Sie aus der Zeit der Spanier und Portugieser viele alte Häuser der Kolonialzeit sehen. Die Kolonialbauten befinden sich zum größten Teil an der Grenze zu Brasilien.

Bisher ist Uruguay noch nicht vom Tourismus überschwemmt und bietet Ihnen aus diesem Grund noch die Natürlichkeit, auf die die Bevölkerung so stolz ist. Ideal für einen Urlaub sind die Küsten von Uruguay geeignet. Hier werden Sie viele Seebäder finden, in denen die Erholung und Entspannung garantiert sind.

Ukraine

Die Ukraine ist ein Land, welches Sie in seinen Bann ziehen wird. Sie werden so viele schöne Flecken in der Ukraine finden, dass Sie von keinem Ort sagen können, welcher nun der schönste ist. Allein schon Kiew, die ukrainische Hauptstadt blickt auf eine ereignisreiche 1.500 jährige Geschichte zurück. Unternehmen Sie einen Stadtrundgang durch Kiew, dann sollten Sie sich die St. Sophien-Kathedrale aus dem 11. Jahrhundert, die St. Andrijw-Kirche aus dem 18. Jahrhundert und das Höhlenkloster aus dem 11. Jahrhundert ansehen.

Aber auch die Region des Schwarzmeeres hält viele Sehenswürdigkeiten für Sie bereit. Die Ukraine ist ein reiches Land an Kulturschätzen. Bei einem Urlaub in Odessa in der Ukraine werden Sie nicht nur den bedeutenden Hafen sehen können, sondern genauso die wissenschaftlichen und kulturellen Schätze erwarten Sie hier.

Zur Seepromenade führt die Potjomkin-Freitreppe. Bummeln Sie an der Promenade entlang, dann erblicken Sie ein Standbild des französischen Grafen Richelieu. Die Bootsfahrten führen Sie in die nähere und weitere Umgebung. Die Halbinsel Krim befindet sich ganz im Süden der Ukraine. Durch die zahlreichen Mineralquellen auf der Halbinsel und das angenehme Klima, ist es schon fast eine Tradition, hier seinen Urlaub zu verbringen. Jalta ist genauso beliebt als Urlaubsort und wird als "die Perle der Ukraine" bezeichnet.

Ungarn

Ungarn ist voller Sehenswürdigkeiten, die meisten werden Sie in der Hauptstadt Budapest finden. Aber auch die Kulturstädte Miskolc und Debrecen sind einen Besuch wert. In Budapest können Sie die zahlreichen Heilbäder, Thermalwasserquellen sowie Heilwässer aufsuchen und einen Tag voller Ruhe und Entspannung genießen.

Einige dieser Bäder wurden schon im 16. Jahrhundert gebaut und zählen zu den Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt von Ungarn. Das Gellért Heilbad ist das meistbesuchte Bad. Im Inneren des Bades werden Sie bunte Glasfenster, Skulpturen und wunderschöne Mosaiken sehen können. Das Ungarische Nationalmuseum befindet sich in Budapest und wurde bereits im Jahre 1802 gegründet. Im Museum können Sie die Dauerausstellung über die Geschichte Ungarns besuchen.

Bei einer Reise nach Ungarn können Sie viele Schlösser und Burgen besichtigen. Des Weiteren können Sie das UNESCO Weltkulturerbe in Ungarn besichtigen. Zu diesem Weltkulturerbe zählen sieben Stätten und die Höhlen von Aggtelek. Die Höhlen sind ein Naturdenkmal, das zum UNESCO Weltnaturerbe zählt.

Der größte Nationalpark in Ungarn, ist der Nationalpark Hortobágy. Im Nationalpark werden Sie viele geschützte Tiere und einheimische Vogelarten sehen können. Das größte Heidegebiet in Mitteleuropa ist die Puszta von Hortobágy.

Uganda

Uganda ist der absolute Geheimtipp, das ostafrikanische Land wird Ihnen bei einer Safari genauso viele wilde Tiere bieten können, wie die benachbarten Länder Tansania und Kenia. Durch Ugandas Busch wird Ihnen kaum ein anderer Geländewagen begegnen, wie es in den anderen Ländern der Fall ist. Bei einer Safari durch den Nationalpark Lake Mburo werden Ihnen Warzenschweinfamilien begegnen und die Giraffen laufen gemächlich am Weg entlang. Beobachten Sie während Ihrer Fahrt die zierlichen Impalas, wie sie über die Büsche springen. Und auch die Büffel werden Sie zu sehen bekommen, wie diese friedlich grasen und vielleicht einmal den gewaltigen Kopf in Ihre Richtung heben.

Bisher können Sie noch eine einmalige Safari in Uganda erleben, denn in diesem Teil des afrikanischen Kontinents sind noch nicht so viele Touristen unterwegs. Noch ist Uganda ein Geheimtipp. Die letzten Berggorillas und Schimpansen leben hier friedvoll und bestaunen die Menschen, die sich in das Land verirrt haben. Beobachten Sie die Big Five auf ihren Streifzügen. Die Nashörner, Leoparden, Löwen, Büffel und Elefanten streifen majestätisch durch den Busch von Uganda. In diesem einzigartigen und noch unberührten Land stehen fünf Prozent der Fläche unter Naturschutz.

USA

Erleben und entdecken Sie die Schönheiten in den USA. Wählen Sie sich eines der schönsten Reiseziele auf der ganzen Welt aus und fliegen Sie über den großen Teich. In den 50 Bundesstaaten werden Ihnen unzählig viele Wahrzeichen der USA begegnen. Das sind die Wahrzeichen einer ganzen Nation.

In den USA können Sie durch riesige Wüsten und Prärien streifen, die vielen Canyons erforschen und die Lebensweise der Indianer und Cowboys aus längst vergangenen Tagen kennen lernen. Genießen Sie die malerischen Küsten und Gebirgszüge, Sie werden nie wieder solche Naturkulissen in anderen Ländern sehen können.

Lernen Sie den wilden Westen in South Dakota kennen, hier befindet sich die Heimat vieler Indianer. Insgesamt gibt es in diesem Teil der USA neun Indianerreservate und einige davon können Sie erkunden. Da, wo der Westen noch wirklich wild ist, treten einem die Legenden, wie Calamity Jane und Wild Bill Hickok in Erinnerung.

Die USA sind zu jeder Jahreszeit eine Reise wert, im Sommer können Sie lange Ausritte mit Pferden unternehmen. Im Winter dagegen bietet sich Ihnen hier ein ideales Skigebiet, Sie können Skifahren und Snowboarden. Für die Freunde des Angelns bieten sich der mächtige Missouri Fluss genauso wie die Seen im Nordosten an. Dieses riesige Land eignet sich perfekt für Rundreisen.