headerphoto

Die schönsten Reiseziele mit E

Ecuador

Als wahrer Geheimtipp unter Reiselustigen ist die südamerikanische Republik Ecuador schon lange ein Begriff. Vielleicht ist sie ja auch etwas für Sie? Ecuador liegt im Nordwesten von Südamerika. Dieser Staat ist der kleinste in den Anden und ist nach seiner Lage am Äquator benannt. Die Hauptstadt von Ecuador heißt Quito. Wenn sie die Natur lieben, so werden sie Ecuador ebenfalls lieben, denn auch die Galapagos-Inseln, die in etwa 965 Kilometer westlich von Ecuador liegen, gehören ebenfalls zu Ecuador dazu.

Entdecken Sie auf diesen Inseln die noch zum größten Teil unberührte Natur in ihrer ursprünglichen Form und in ihrem ganzen Ausmaß. Beobachten und fotografieren Sie wilde Tiere und exotische Pflanzen. Erleben Sie, was es heißt, bei heißen Temperaturen durch dichten Urwald zu marschieren und treffen Sie auf die berühmten Riesenschildkröten, die zum Teil älter werden als wir Menschen und den Inseln ihren Namen gegeben haben.

Galapagos ist nämlich spanisch und bedeutet so viel wie "Schildkröten". Die Galapagos- Inseln beherbergen eine nahezu unüberschaubare Artenvielfalt, die es sich in der Tat zu entdecken lohnt. Das Land Ecuador - eine Oase für die wahren Naturliebhaber und Abenteurer, die in Europa sonst nicht auf ihre Kosten kommen würden und das Besondere wirklich zu schätzen wissen.

El Salvador

Die Republik El Salvador liegt in Mittelamerika und gibt etwa drei Millionen Einwohner eine Heimat. Die wichtigsten Ausfuhrgüter dieser Republik sind Kaffee, Gold, Zucker und Peru-Balsam. Die Hauptstadt von El Salvador ist San Salvador. Dieser Staat grenzt an Honduras, den Pazifik und Guatemala an, hat die höchste Bevölkerungsdichte in Mittelamerika und ist gleichzeitig das kleinste Land dieser Region. El Salvador hat auf der einen Seite etwas für Liebhaber der unberührten und auf der anderen Seite etwas für Abenteurer mit dem Drang, die Welt zu entdecken. Sie können zum Beispiel die Natur innerhalb des Regenwaldes kennen lernen und dabei die Bekanntschaft mit vielen tierischen Bewohnern dieses Fleckchens, wie zum Beispiel Affen, machen oder aber einige beeindruckende Berge oder Hügel besteigen.

Ein ganz besonderes Highlight könnte für sie der Aufstieg zu einem echten Vulkan werden, der die Vergangenheit von El Salvador auf unnachahmliche Art und Weise zur Schau stellt. Aber auch kulturell und historisch interessierte Menschen werden in El Salvador voll auf ihre Kosten kommen. So können Sie dort zum Beispiel fünf Maya-Tempel entdecken und besuchen, die in der Vergangenheit als Ort für die verschiedensten Zeremonien dieser faszinierenden Kultur dienten. Lassen Sie die alte Kultur der Maya in ihrem Urlaub wieder lebendig werden!

Elfenbeinküste

Die Elfenbeinküste ist ein vom Tourismus noch bisher ziemlich unberührt gebliebenes Gebiet. Sollten Sie sich zu den Abenteurern und Entdeckern zählen oder aber einfach nur Urlaub machen wollen, den Sie so schnell nicht mehr vergessen werden, so ist dieses Ziel für Sie mit Sicherheit ein sehr großer Gewinn. Der Name "Elfenbeinküste" zeigt noch heute sehr deutlich, auf welche Materialien man es früher dort abgesehen hatte. Auch in der heutigen Zeit kann man dort noch Elefanten bewundern. Man kann sie in einem der acht Nationalparks der Elfenbeinküste aufspüren und sich an ihrem Anblick erfreuen.

Aber nicht nur für eine Safari eignet sich die Elfenbeinküste vorzüglich. Auch wenn Sie einen reinen Erholungsurlaub anstreben, kann diese Republik für sie zu einem wahren Erlebnis werden. Sie können es sich zum Beispiel auf einer gemütlichen Hängematte ganz bequem machen, die sie zuvor zwischen zwei Palmen an einem weißen Sandstrand einer Badebucht an der Atlantikküste gespannt haben.

Die Elfenbeinküste stellt aber auch eine unermessliche kulturelle Vielfalt dar, die Sie quasi dazu nötigen wird, sie zu entdecken. Wenn Sie also einen sehr abwechslungsreichen Urlaub fern der großen Touristikindustrie erleben möchten, so ist die Elfenbeinküste mit Sicherheit eine vorzügliche Adresse, die ihresgleichen mit Sicherheit nur sehr schwer finden dürfte.

Eritrea

Was denken Sie, wenn sie an Eritrea denken? Eine mit Sicherheit sehr schwere Frage, die es noch schwieriger zu beantworten gilt. Dies mag unter anderem daran liegen, dass Eritrea in Afrika liegt und es der jüngste, unabhängige Staat auf diesem Kontinent ist. Um genau zu sein befindet sich dieses Land am Roten Meer, auf dem Horn von Afrika. Vor allem Fans des Tauchens kommen in diesem noch von der Massenindustrie und dem Massentourismus unberührten Flecken Erde vollends auf ihre Kosten. So bietet Eritrea zum Beispiel die unberührtesten Riffe des ganzen afrikanischen Kontinents. Allein aus diesem Grunde schon eignen sich diese Gewässer für Sie, wenn sie einfach mal abtauchen wollen oder das Tauchen gänzlich neu erlernen möchten.

Vielleicht möchten Sie aber auch eine ganz andere Welt kennen lernen. Auch hier eignet sich Eritrea bestens. In diesem Fall sollten Sie auf keinen Fall auf die Wüste Danakil verzichten. In dieser einsamen Gegend können Sie spüren und lernen, was es wirklich bedeutet, durch eine einsame Wüste zu wandern. Wenn die Sonne heiß auf Sie nieder brennt und Sie sich umgeben von einer schier endlosen Fülle von Sand wieder finden. Egal, wofür sie sich entscheiden mögen, Eritrea bietet die tolle Möglichkeit, es zu erleben!

Estland

Eines der beliebtesten Reiseziele im hohen Norden ist das Land Estland. Wenn sie in ihrem Urlaub auf der Suche nach Action, Abenteuer, Sport und Nervenkitzel sind, dann sollten Sie auf keinen Fall nach Estland reisen. Dieses Land, das etwas größer als die Schweiz ist, dafür aber sehr viel weniger Einwohner hat, ist für sie genau das Richtige, wenn sie auf der Suche nach Entspannung und Erholung pur sind. Selbst in den größten Städten dieses Landes, finden Sie in der unmittelbaren Umgebung eine Natur vor, die unberührter und reiner nicht sein könnte. Estland ist demnach genau das richtige Land, wenn sie sich nach einer Zeit harten Arbeitens auf ihre innere Ruhe und ihre innere Kraft zurück besinnen wollen.

Fast nirgendwo sonst können sie die Seele baumeln lassen wie hier. Laden Sie ihren körperlichen Akku wieder auf, erholen sie sich zu hundert Prozent! Sie können dies am besten in den abwechslungsreichen Landschaften der estländischen Küste mit einem ausgiebigen Spaziergang machen. Aber nicht nur die Küste lädt zu ausgiebigen Wanderungen ein. Auch weite Moorlandschaften oder dichte Kieferwälder laden zum Entspannen und Erholen ein. Estland - ein Land mit ganz vielen unterschiedlichen Gesichtern die alle nur eins fördern: die ganzheitliche Erholung des Körpers und der Seele!